CBD Öl in Holland kaufen: Macht das überhaupt Sinn?

Du fragst dich, ob es Sinn macht, CBD Öl in Holland zu kaufen? Du würdest gerne mehr über die Angebote, die Vielfalt und die Leistungen des Nachbarlandes erfahren? In diesem Artikel schauen wir uns an, ob es überhaupt notwendig ist, CBD Öl in Holland zu kaufen, welche Vor- und Nachteile es hat, welche Gefahren es geben könnte und wo es bessere Alternativen gibt.

von Jona Decker

CBD Öl kaufen in Holland

Kann man CBD Öl in Holland kaufen?

Der Hype um CBD Öl ist aufgrund seiner positiven Eigenschaften für die Gesundheit nicht mehr aufzuhalten. Der Wirkstoff wird zur allgemeinen Beruhigung, Stärkung des Immunsystems, gegen Schmerzen1)Corroon J, Phillips JA., A Cross-Sectional Study of Cannabidiol Users. 2018, Cannabis Cannabinoid Res, Übelkeit und zahlreiche Krankheiten wie Parkinson2)Chagas, MH et al., Effects of cannabidiol in the treatment of patients with Parkinson’s disease: An exploratory double-blind trial. 2014, Journal of Psychopharmacology, Krebs3)Kenyon J, Liu W, Dalgeish A: Report of Objective Clinical Responses of Cancer Patients to Pharmaceutical-grade Synthetic Cannabidiol. 2018, Anticancer Res und Epilepsie4)Kerstin Iffland und Franjo Grotenhermen: An Update on Safety and Side Effects of Cannabidiol: A Review of Clinical Data and Relevant Animal Studies. 2017, Cannabis Cannabinoid Res, Volltext genutzt. In vielen europäischen Ländern ist CBD mittlerweile legal, darunter auch in Deutschland. Doch die grüne, teilweise psychoaktive Pflanze wird seit Jahren mit den lockeren Gesetzen unseres Nachbarlandes Holland verknüpft. Dort sind nicht nur CBD Produkte, sondern auch THC-haltige Cannabisprodukte erhältlich, die in Deutschland als illegal gelten, da sie den Richtwert von 0,2% deutlich übersteigen.

Zudem gelten in Deutschland hohe Qualitätsstandards bei der Produktion von CBD Produkten. Mangels Regulierungen des Anbaus und der Produktion in Holland, müssen dort bei vielen CBD Ölen Abstriche bei der Qualität gemacht werden. Inwieweit sich das auf die Gesundheit auswirken könnte, ist weiterhin fraglich, jedoch ein unnötiges Risiko.

Doch woher kommt eigentlich diese enge Beziehung zwischen Holland und Cannabis?

Cannabis und Amsterdam: Wieso der Cannabismarkt explodierte

Um zu verhindern, dass Käufer in den Schwarzmarkt übergehen und dort ihre Cannabisprodukte beziehen, entschied sich die niederländische Regierung dazu, den Erwerb von Cannabis zu entkriminalisieren. Dadurch begann der Cannabismarkt zu explodieren! 2017 existierten 567 Coffeeshops in den Niederlanden, die Cannabisprodukte, darunter auch CBD, anboten.

Doch auch Deutschland konnte in den letzten Jahren einen beachtlichen Fortschritt verzeichnen. Durch die Legalisierung von CBD Produkten, deren 0,2% nicht übersteigen darf, wurden hohe Qualitätsstandards gesetzt. CBD Öl und seine Produktgeschwister zählen nun als Nahrungsergänzungsmittel. Es ist also lange nicht mehr notwendig, über die nördliche Grenze zu fahren, um dort CBD zu erwerben.

Welche Produkte ich dir empfehlen kann? Das erfährst du jetzt.

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Kauf von CBD Öl in den Niederlanden?

Cannabis ist ein pflegebedürftiges Produkt. Seine letztendlichen Wirkungen, im CBD werden die vor allem durch Cannabidiol ausgelöst, gehen Hand in Hand mit der Qualität des Produktes. Durch die unterschiedlichen Herstellungsprozesse und Qualitätsstandards, liefert somit jeder Händler eine andere Qualität. Händler in Holland sind bereits erfahren in der CBD Produktion und verfügen somit über große Anlagen, wodurch der Preis niedrig gehalten werden kann.

Zu welchen Vorteilen das alles letztendlich führen kann:

  • Bezahlung in Euro
  • erfahrene Firmen in der CBD Branche
  • niedriger Preis durch große Produktionsmengen

Soweit, so gut. Doch niedrige Preise, andere Qualitätsstandards und unterschiedliche Gesetzeslagen, führen zu folgenden Nachteilen:

  • THC-Werte werden oft nicht eingehalten (strafbar in Deutschland)
  • möglicherweise verunreinigtes CBD Öl durch niedrigere Standards
  • viele “schwarze Schafe” mit schlechter oder gar keiner Kommunikation
  • hohe Lieferzeiten und Versandkosten

Der Aufwand und die Risiken des Erwerbs von CBD Öl in Holland sind hoch. Doch gibt es Alternativen? Die gute Nachricht vorab: Ja.

Alternativen zum Kauf von CBD

CBD Öl: Welche Alternativen gibt es zu Holland?

Deutsche Händler haben es geschafft, neue Maßstäbe in der CBD Welt zu setzen. Somit sind CBD Produkte der höchsten Qualität an vielen Stellen bei seriösen Händlern erhältlich. Dazu gehören die folgenden Möglichkeiten:

CBD Öl in der Apotheke: Ist das sinnvoll?

CBD Öl ist in deutschen Apotheken rezeptfrei erhältlich. Die Qualität der Produkte ist hier, im Gegensatz zu der von holländischen Produkten, sehr hoch. Allerdings sind Apotheken nicht auf den Verkauf von CBD Öl spezialisiert, wodurch die Preise deutlich höher sind, als an anderen Stellen. Zudem verkaufen Apotheken manchmal nur Öle mit Cannabisgeschmack, ohne das ausschlaggebende Cannabidiol. Das macht den Erwerb von CBD Öl in Apotheken eher unattraktiv.

CBD Öl aus der Drogerie: Geht das?

CBD Öl war bis 2019 in vielen Drogerien erhältlich. Wegen rechtlicher Unsicherheiten haben sich Händler wie DM und Rossman allerdings dagegen entschieden und die Produkte aus dem Sortiment genommen. Wir sind gespannt, wie sich die Situation entwickelt und ob CBD Öl bald wieder Einzug in den deutschen Drogerien hält.

CBD Öl online: Wirklich der Favorit?

Zur bequemsten und zuverlässigsten Möglichkeit, CBD Öl  zu erwerben, gehört der Onlinehandel. Die Händler sind auf die Produktion von CBD Ölen spezialisiert. Als Kunde erfahre ich alles, was ich wissen muss, von der Produktion, über Zertifikate, bis hin zu möglichen Wirkungen und Studien. Das schafft Transparenz und Vertrauen.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist im Onlinehandel zudem fair und angemessen. Alles in allem empfiehlt es sich, CBD Öle in deutschen Online-Shops bei etablierten und vertrauenswürdigen Händlern zu erwerben.

In welchen Ländern ist Cannabidiol legal?

In welchen Ländern ist CBD legal, nicht legal oder in einer nicht eindeutigen Lage? Hier findest du eine Übersicht:

Legal Nicht legal Nicht eindeutig
Österreich: Legal, solange sie nicht als Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente beworben werden und der THC-Gehalt nicht mehr als 0,3% beträgt.
Belgien: Die Pflanze  Cannabis Sativa L gilt als nicht zugelassen. Somit ist CBD ebenfalls nicht legal. 🚩
Bulgarien: Erlaubte als erstes EU-Land den Verkauf von CBD.
Zypern: Alle Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Tschechien: Alle Produkte, die den THC-Wert von 0,3% nicht überschreiten, sind legal.
Dänemark: unklare Lage, aktuell laufende Diskussionen, Erwerb sollte vermieden werden
Finnland: verschreibungspflichtig
Frankreich: Alle Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Deutschland: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal. Bei CBD Tee und Kaffee ist die Lage unklar. CBD Blüten sind illegal. CBD Öl “könnte” als Medikament gesehen werden, bleibt aber legal.
Griechenland: Hanfprodukte gelten nicht als Arzneimittel und sind somit legal.
Irland: Nur im Kaltpressverfahren legal.
Italien: Nicht legal, aber auch nicht verboten. Solange bleibt CBD legal.
Lettland: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Litauen: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Luxembourg: Produkte, die den THC-Wert von 0,3% nicht überschreiten, sind legal.
Niederlande:Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Norwegen: Als Nicht-Mitglied der EU sind ausschließlich CBD Produkte mit einem THC-Gehalt von 0% erlaubt.
Polen: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Rumänien: keine Angaben zu CBD und somit legal
Slowenien: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Spanien: Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Schweden: Mit einem THC-Gehalt über 0% gilt CBD als Betäubungsmittel.
Schweiz: Produkte, die den THC-Wert von 1% nicht überschreiten, sind legal.
Vereinigtes Königreich:  Produkte, die den THC-Wert von 0,2% nicht überschreiten, sind legal.
Russland: Da CBD als THC-Isomer gilt, die illegal sind, aber nicht auf der Liste steht, wird hier vom Erwerb und Konsum abgeraten.
Slowakei: CBD gilt als Betäubungsmittel und ist somit illegal in Erwerb und Konsum. 🚩

Worauf sollte ich beim Kauf von CBD Öl achten?

Neben dem CBD-Gehalt und einem seriösen Händler, achte bitte auf folgende Kriterien beim Kauf von CBD Öl:

  • Konzentration: Ist tatsächlich CBD in deiner gewünschten Menge enthalten?
  • Inhaltsstoffe: Ist das CBD Öl frei von Zusatzstoffen?
  • Service: Ist der Service des Händlers vertrauenswürdig und schnell?
  • Preis: Sind die Preise fair und angemessen?

CBD Öl im Test: Wo kann ich die besten Produkte kaufen?

Im Folgenden findest du eine Auswahl der besten CBD Öle, basierend auf Erfahrungen, Tests und Bewertungen anderer Nutzer und dem Feedback von Lesern meiner Community:

Fazit: Deutschland hat aufgeholt

CBD Öl in Holland zu kaufen ist möglich, macht aber keinen Sinn. Die Online-Shops in Deutschland unterliegen strengen Regulierungen. Die Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis von deutschem CBD Öl unterscheidet sich häufig stark von CBD Öl aus Holland.

Holländische Händler vernachlässigen aufgrund der dortigen Gesetze manchmal die Einhaltung eines THC-Gehaltes unter 0,2%. Das ist ein unnötiges Risiko der eigenen Gesundheit, wenn es auf dem deutschen Markt bessere Alternative zu einem günstigeren Preis gibt.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Kauf von CBD aus Holland gemacht? Teile deine Meinung mit uns und hinterlasse einen Kommentar!

3.8 5 votes
Article Rating

Quellen   [ + ]

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hast du ein paar Anregungen oder eine Frage? Ich freue mich auf einen Kommentar!x
()
x