CBD Pollinat, Hash & Blüten im Brennpunkt: Kaufberatung, Anwendung, Eigenschaften & Legalität im Überblick

Produkte, die CBD (Cannabidiol) enthalten, gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Dabei hat sich in den letzten Jahren vor allem CBD Öl als die populärste Anwendungsform herauskristallisiert.

Nun gibt es aber eine völlig andere Form, den heilsamen Pflanzenwirkstoff zu sich zu nehmen: CBD Pollinat.

von Jona Decker

CBD Pollinat

Ich habe für dich die wichtigsten Infos zusammengetragen, was CBD Pollinat eigentlich genau ist, wie es sich von Hash und Blüten unterscheidet, wie man es zu sich nehmen kann sowie wie momentan die gesetzlichen Regelungen aussehen.

Wie immer gehe ich dabei auf wissenschaftliche Studien ein, die du am Ende des Beitrags einsehen kannst.

Viel Spaß!

Was ist CBD Pollinat genau?

CBD Pollinat wird aus den Blüten der Cannabispflanze hergestellt. Somit enthalten die gepressten Platten auch viele Bestandteile der Pflanze, wie Trichome und auch den Blütenstaub. Trotzdem befinden wir uns immer noch im Bereich von unter 0,2% THC, da das Ausgangsmaterial von THC-armen Sorten stammt.

Wenn wir uns das Produkt anschauen, sieht es dem „normalen“ Haschisch zum Verwechseln ähnlich. Ebenfalls vergleichbar ist die Anwendungsform: Es kann geraucht oder verdampft werden.

Beim Geschmack treffen wir ebenfalls auf den bekannten süßlichen, aber dennoch angenehmen Geruch, den das erhitzte Pflanzenmaterial ausströmt.

CBD Pollinat ist außerdem ein Vollspektrum-Produkt, es enthält also alle Bestandteile der Pflanze, welche ebenfalls zu seiner Wirkung beitragen. Des Weiteren hat CBD Pollinat eine hohe Dosierung des Wirkstoffes von bis zu 30%!

Insgesamt ist diese Variante die natürlichste, die man wohl aus der Cannabispflanze herstellen kann, wenn es um die gesundheitlichen Vorteile des Cannabidiols geht!

Was sind CBD Blüten?

CBD Blüten sind die Blüten, die von den THC-armen Sorten der Cannabispflanze geerntet werden. Auch diese sind käuflich erhältlich. Dabei handelt es sich selbstredend um ein absolut natürliches Produkt!

Das bedeutet, dass sowohl die Konzentration von CBD als auch das Aussehen variieren kann.

Was ist CBD Hash?

Im Gegensatz zu den Blüten ist CBD Has(c)h das verarbeitete Produkt aus den CBD Blüten, es kommt als gepresster Barren daher.

Aufgrund der Verarbeitung unterscheidet sich CBD Hash von CBD Blüten dahingehend, dass es

  • einen höheren Cannabidiol-Anteil hat
  • aufgrund der Form einfacher und platzsparender zu transportieren ist
  • deutlich länger haltbar ist!

Zusätzlich haben wir beim CBD Hash noch ein anderes Geschmackserlebnis, als bei den Blüten. Manche User ziehen das eine, mancher das andere Produkt vor

Einnahme: Wie kann ich CBD Pollinat zu mir nehmen?

Wie bei anderen Cannabidiol-Produkten kann der User auch beim Pollinat das Mittel auf verschiedenen Wegen einnehmen. Die Variante, die die meisten verwenden, ist jedoch die Inhalation.

Dazu muss gesagt werden, dass die Form der Einnahme einen starken Einfluss darauf hat, wie schnell der Wirkstoff ins Blut gelangt und wie lange die Dauer dann zu spüren ist.

Folgende Formen stehen dir bei CBD Pollinat zur Verfügung:

Inhalation des Wirkstoffes: Rauchen

Du kannst CBD Pollinat ganz normal rauchen, beispielsweise mit einer Pfeife, in einem „CBD-Joint“ oder auch mit einer Bong. Daneben steht es dir auch frei, das CBD Pollinat mit einem Vaporizer einzunehmen und den Pflanzenwirkstoff somit zu verdampfen.

Wenn du hauptsächlich daran interessiert bist CBD schnell aufzunehmen, dann ist die Inhalation die beste Einnahmeform. Der Rauch wird direkt über den Atemapparat aufgenommen. Somit ist der Wirkstoff extrem schnell im Blut und kann seine Wirkung entfalten!

Leider haben wir mit dieser Form das Problem, dass beim Rauchen noch andere gesundheitsschädliche Moleküle miteingeatmet werden. Hier wären zum Beispiel all die krebserregenden Inhaltsstoffe des Tabaks zu nennen, die man tunlichst vermeiden sollte!

Aus diesem Grund solltest du beim Inhalieren darauf achten, besser den Vaporizer zu verwenden. Das funktioniert auch ohne Tabak oder andere Nebenstoffe, die gesundheitsschädliche Wirkungen haben können.

Allerdings sind auch hier die langfristigen Folgen für die Gesundheit unklar.

Meine klare Empfehlung für medizinische Zwecke ist daher CBD Öl zu nutzen. Dieses hat kaum Nebenwirkungen und durch die sublinguale Einnahme wirkt es binnen weniger Minuten.

Wie kann CBD Pollinat noch eingenommen werden?

Neben der Aufnahme über die Lunge kannst du CBD Pollinat auch einfach essen! Es ist aber nicht anzuraten, dass du das Hash in seiner Rohform zu dir nimmst, da hierbei nicht die bestmögliche Wirkung zu erzielen ist.

Wie beim „normalen“ Haschisch ist es auch hier besser, das Cannabinoid einem Teig zuzufügen, wie zum Beispiel beim Kuchen- oder Keksebacken. Aufgrund der hohen Temperaturen wird das CBD chemisch „aktiviert“.

Um diesen Effekt zu erhalten, solltest du jedoch die Backware zumindest rund 30 Minuten bei 100 bis 150 Grad im Ofen lassen – guten Appetit!

CBD Pollinat kaufen

Kriterien für den Kauf des besten CBD Pollinats

Leichte Schwankungen in der Produktqualität sind bei einem Naturprodukt leider nicht abzuwenden. Aus diesem Grund solltest du folgende Kaufkriterien in Betracht ziehen:

  • Entspricht die Menge an CBD im Produkt deinen Vorstellungen? Ist die Dosis für die Beschwerden überhaupt ausreichend?
  • Wie sieht es mit dem Preis-Leistungsverhältnis aus? Bessere Qualität muss im Normalfall auch mit einem höheren Preis bezahlt werden
  • Entspricht Konsistenz, Farbe und Geschmack deinen Vorstellungen? Jeder hat hier andere Vorlieben und Lieblingssorten

Wenn all diese Aspekte abgeklärt sind, kannst du ruhigen Gewissens ein konkretes Produkt kaufen!

Wie läuft die Produktion von CBD Pollinat genau ab?

Wie der Name schon andeutet, wird CBD Pollinat aus den Pollen, das heißt den Blütenbestandteilen der Hanfpflanze hergestellt. Dazu müssen sie aber erst mal von Stengeln und Blättern abgetrennt werden, was sowohl mechanisch, aber auch chemisch oder gar mit Trockeneis erfolgen kann.

Wurden die Blüten- und Harzbestandteile entfernt, werden sie mithilfe kraftvoller Pressen zu einem rechteckigen, grün-braunen Haschbarren gepresst. Aufgrund der hohen Verdichtung und der allgemeinen Methode, haben wir es hier natürlich mit einem viel höher dosierten CBD Produkt zu tun.

Kann ich mein eigenes CBD Pollinat herstellen?

Ja, das geht! Der handwerklich begabte User kann aus seinen CBD Blüten auch ein CBD Pollinat nach „Privatrezept“ produzieren. Dafür werden folgende Utensilien benötigt:

  • Einen „Grinder“ mit Auffangbecken: Damit kannst du die Blüten und deren wichtigen Staubfäden ganz vorsichtig abtrennen und diese Bestandteile im Beutel unter dem Grunder darunter auflesen
  • Eine Pollenpresse: Mit dieser Gerätschaft kannst du im Anschluss den feinen Blütenstaub zu einer festen CBD-Platte pressen.

Viel Spaß beim Experimentieren!

Ist CBD Pollinat legal?

Auch wenn CBD Pollinat wie „normales“ Haschisch aussieht – es ist gesetzlich erlaubt! Da auch hier die gesetzliche Regelung von maximal 0,2% Wirkstoffgehalt THC gilt, ist dieses Produkt bei uns ebenfalls frei erhältlich!

Fazit

Wenn du vor allem einen schnellen Wirkstoffeintritt wünschst, dann ist CBD Pollinat das richtige Produkt für dich: Durch die Inhalation kommt das CBD schnell zur Geltung, außerdem wartet diese Produktvariante mit einer sehr hohen Konzentration von Cannabidiol auf!

Dass es sich hierbei auch noch um ein Vollspektrum-Cannabidiol handelt, sollte ebenfalls zu einer positiven Kaufentscheidung beitragen, da die anderen Bestandteile der Hanfpflanze ebenfalls zu einer verbesserten Gesundheit führen. Allerdings stehen die gesundheitlichen Nachteile des Rauchens der Einnahme von CBD Pollinat gegenüber.

Am Ende musst du selbst entscheiden welches Produkt das beste für dich ist. Ich hoffe mit diesem Beitrag dir die Entscheidung etwas leichter gemacht zu haben. Übrigens: Wie hat dir mein Artikel gefallen? Möchtest du mir etwas sagen? Nutze die Kommentarfunktion. Ich freue mich über alle deine Mitteilungen!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hast du ein paar Anregungen oder eine Frage? Ich freue mich auf einen Kommentar!x
()
x